Freunde Forum  

Zurück   Freunde Forum > Sportfreunde Siegen > Die 1. Mannschaft
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2019, 11:37   #21
SilentMan
 
Registriert seit: 24.01.2006
Beiträge: 3.736
Standard

Eigentlich geht es wohl nur um die Insolvenz und der Stand der Dinge. Ansonsten wissen wir doch alles: Oberliga ist nächste Saison klar, es gibt Vertragsverlängerungen und einen ersten Neuzugang. Dazu Klarheit über ein schönes Testspiel gegen Fortuna Düsseldorf. Wie sich der Verein dann die neue Saison sportlich vorstellt, wird man frühestens Anfang August erfahren.
SilentMan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2019, 12:09   #22
Tribünen-Normalo
 
Benutzerbild von Tribünen-Normalo
 
Registriert seit: 09.04.2011
Beiträge: 3.354
Standard

Das Problem ist doch, dass wir nach Jahren von einer Art "FC Hollywood" in eine Art "Ruhe-Modus" gewechselt sind. Ruhe in Form von ruhigeres Fahrwasser. Die Leute, die das jetzt als "gähnend langweilig" empfinden oder "als keinen Schritt weiter gekommen zu sein", sind die selben, die beim "FC Hollywood" die ad hoc-Entscheidungen, die Geldverbrennungsmaschine und die Skandale und Skandälchen verurteilt haben. Wenn einfach nur mal gearbeitet wird und es nach zwei Insolvenzen länger braucht, dann ist das natürlich vergleichsweise langweilig. Aber auch der große SFS muss sich irgendwann den Realitäten anpassen und sich auf kleinerer Flamme neu sortieren, wenn er nicht irgendwann ganz verschwunden sein will. Ein IV, der sich aus freien Stücken, über das Verfahren hinaus, bereit erklärt, diesem Verein in einer verantwortungsvollen Position zu helfen, hat sich das sicher vorher genau überlegt und abgewogen, was er tut. Bisher waren wir doch gewohnt, dass nach einer Zeit der Bekundungen, dass man Dinge anders machen will, der alte Schlendrian wieder kam. Plötzlich muss man feststellen, dass es diesmal vielleicht ernster gemeint war und das Wörtchen Geduld nun doch arg auf die Probe gestellt wird. Das ist für die meisten ungewohnt, wo doch der Verein und das Geschehen um ihn herum immer so kurzweilig war. Über eines muss man sich aber doch im Klaren sein: Es ist wichtiger, mit einer gewissen Solidität und ordentlicher Arbeit weitere Sponsoren zu motivieren, als wieder in kurzsichtigen und dann auch nur kurzfristigen Aktionismus zu verfallen und den Wünschen nach schnellem Erfolg nachzukommen, der am Ende wieder nur ein Strohfeuer wäre, dann allerdings mit "tödlichem" Ausgang.


Nichtsdestotrotz würde ich es für richtig halten, wenn die 400 - 500, die jetzt wirklich die Stammklientel darstellen, mal ein wenig vom Verein mitgenommen würden. Wenn mal etwas kommuniziert würde, was den Zusammenhalt ein wenig stärkt und man auf erklärende Weise mancher überzogener Erwartung etwas den Wind aus den Segeln nimmt. Das geschieht leider nicht. Die Leute müssen alles so schlucken, wie sie es sehen und wahrnehmen und man geht dafür das Risiko ein, dass sich eventuell negative Gedanken verselbständigen und eine Abwärtsspirale in Sachen Stimmung in Gang gesetzt wird.

Leider kommt zu den rein kaufmännischen Problemen dazu, dass die Mannschaft gerade keine ansprechenden Leistungen mehr darbietet. Das ist offensichtlich und da helfen auch die Lobgesänge anderer Trainer nicht, dass wir spielerisch stark sind und super Ballbesitz-Fußball spielen. Das Torverhältnis und die Spiele an sich mit den einzelnen Verläufen sagen genau den Tabellenplatz aus, auf dem wir uns befinden. Wäre man nicht so gut in die Saison gestartet, sähe es noch ganz anders aus. Da muss sicher etwas passieren. Alle freuen sich über die neue Konstellation mit Lokal-Derbys in der neuen Saison. Ich persönlich habe aber keine Lust, bei dem südwestfälischen Quartett in der Liga, das Schlusslicht zu sein. So wie wir uns derzeit präsentieren, besteht diese Gefahr aber. Auch wenn es nur meine persönliche Prognose ist. Aber einfacher wird es durch diese Konkurrenten sicher nicht. Auch und vor allem nicht in der öffentlichen Wahrnehmung.

Ich hoffe sehr, dass es den Verantwortlichen möglich sein wird, wenigstens noch zwei Spieler mit Robustheit und entsprechender Körperlichkeit zu engagieren, damit der Mix besser wird. Der Neuzugang reiht sich glaube ich erst mal wieder in das bekannte Schema ein. Das beste Zeugnis bringt nichts, wenn es nachher nicht auch auf dem Feld zu sehen ist. Wir haben eine gute Mannschaft. Aber an bestimmten Stellschrauben muss etwas gedreht werden. Ich glaube nicht, dass die Verantwortlichen das nicht erkennen. Und ich hoffe, dass auch der Trainer zumindest ein wenig in sich geht. Noch ein Spiel und die Saison ist vorbei. Aus meiner Sicht ohne die Quali für den Pokal. Aber es ist und bleibt eine weitere Saison der Konsolidierung und der "Selbstfindung". Auf dem Platz und im Verein. Wem das nicht passt, der sollte nochmal Revue passieren lassen, dass es vor ungefähr einem Jahr um diese Zeit darum ging, ob der Verein gelöscht wird oder nicht. Viel mehr muss man doch nicht sagen. Wir werden es jenen nicht Recht machen, die trotz aller Antipathie in den guten Jahren auf der Dammkrone standen, obwohl sie dem Verein sowieso nichts abgewinnen können. Wir werden es jenen nicht Recht machen, die bei der Geldverbrennung und der damals vorherrschenden Unstetigkeit ihre Belehrungen und Sticheleien Kund getan haben. Also sollte man für die arbeiten, die diesen Weg jetzt mitgehen. Aber diese Leute mit ihrer Treue sollte man nicht einfach als selbstverständlich ansehen. Man sollte etwas tun, um sie auch weiterhin bei der Stange zu halten. Information und motivierende Kommunikation sind dafür aber dringend von Nöten, wie ich finde. Und ein gewisses Ziel, hinter dessen Erreichen sich alle versammeln können, wäre sicher auch nicht schädlich. Wenn man es trotz aller Arbeit nicht erreicht, dann ist das bedauerlich, aber kein Genickbruch. Die dann eintretende Häme wird man, wie so oft, auch überstehen. Aber deshalb kein Ziel zu formulieren, hielte ich für falsch.

Geändert von Tribünen-Normalo (20.05.2019 um 12:22 Uhr).
Tribünen-Normalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2019, 14:28   #23
SilentMan
 
Registriert seit: 24.01.2006
Beiträge: 3.736
Standard

Die neue Saison mit vier Südwestfalen-Vereinen ist für mich eine Steilvorlage, die man in der Tat nutzen sollte. Alleine schon die Nr. 1 im Kreis zu sein, ist eben schon Ansporn genug. Und ich würde nicht einfach nur davon ausgehen, dass Kaan das wird, trotz vieler Möglichkeiten. Wie schwer es Absteiger haben, kann man ja gerade an Erndtebrück sehen, die für mich sogar in Teilen einen besseren Kader haben als wir. Meinerzhagen hat auch einige finanzielle Möglichkeiten, bleiben aber auch erst einmal Aufsteiger. Und wie Erndtebrück nächste Saison aussehen wird, muss man mal abwarten.
SilentMan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2019, 14:42   #24
TheRock
 
Benutzerbild von TheRock
 
Registriert seit: 27.04.2005
Ort: Obersdorf
Beiträge: 1.183
Standard

Wieso kein Ziel formulieren? Das Ziel war erst Klassenerhalt und später wurde der Westfalenpokal ausgerufen. Das eine hat man gepackt, das andere wird wahrscheinlich scheitern. Und dann kann man sich im Sommer hinstellen wenn die kaderplanung abgeschlossen ist und neue Ziele ausgeben.
Lasst die Saison doch erstmal enden, danach kann sich der Verein gerne mal äußern. Jetzt momentan sehe ich dazu keinen Grund.
TheRock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2019, 14:49   #25
Fundi
 
Registriert seit: 18.06.2018
Beiträge: 406
Standard

Na ja.Immerhin wars ne lustige Fahrt mit einer noch lustigeren Pressekonferenz. .

Und da ja nicht alles schlecht ist.Die Neuverpflichtung gefällt mir.Das ist ein Weg.Junge aber gestandene Spieler aus dem weiteren Umland!!

Was mir nicht gefällt ist das Rumpf wohl weg ist.

Quelle: Er selber! :-)

Geändert von Fundi (20.05.2019 um 14:55 Uhr).
Fundi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2019, 21:57   #26
Carsten
 
Benutzerbild von Carsten
 
Registriert seit: 07.04.2005
Ort: Wilnsdorf
Beiträge: 2.767
Standard

Sportlich:
wir machen den so wichtigen Türöffner nicht, was uns einfach kaum
mehr gelingen will. Ich denke die Mannschaft ist insgesamt müde
und froh, wenn die Saison vorbei ist. Die Probleme liegen eher im
mentalen Bereich. Das wieder mal Hombach im Sturm spielen durfte,
okay geschenkt. Muss mich ja nur noch 1 Spiel darüber aufregen,warum man die personifizierte Ungefährlichkeit im Sturmzentrum immer wieder von Beginn an auflaufen lässt. Uns fehlte heute die halbe Abwehr, ich seh das ganze nicht so kritisch wie viele andere. Wir träumen natürlich von
glorreichen Zeiten und vergessen die Realität. Es kann noch einige Zeit so weitergehen, ich persönlich gehe diesen Weg mit und ich hoffe auch, daß genug andere es genauso sehen

Brünninghausen:
wir hatten fantastische Gastgeber. Wie unser nun wahrlich nicht ganz unproblematischer Haufen hier empfangen und bedient wurde, war ausgezeichnet. Die Damen in der Stadiongaststätte zapften ohne Vorurteile und Skepsis wie die Weltmeister. Ein Bier für 1,30 €, draußen für 2,- €,
paradiesische Zustände. Die anschließende Pressekonferenz in genau diesen Räumlichkeiten dürfte jetzt schon als legendär gelten. Dominik Dapprich wurde übrigens gefeiert (auch gerade von mir, trotz Hombach - Kopf Hoch)


Busfahrt:
fast 40 Mitfahrer sprechen eine deutliche Sprache das unser Verein lebt. Plus TSC und Autofahrer dürften es fast 100 Rot Weiße gewesen sein, da kann keiner mithalten in der Region, vor allem Dingen was auch die Qualität angeht. Ich danke jedem, der uns das Vertrauen geschenkt hat, insbesondere der Mutter von unserem Torwart, die zum 3. Mal hintereinander bei uns im Bus mitgefahren ist, klasse!

Fundi:
Finger weg von der Tastatur nach anstrengenden Auswärtssfahrten - wie oft denn noch?
__________________
- Wenn alle untreu werden, so bleiben wir doch treu -
"Max von Schenkendorf - 1814"
Carsten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2019, 04:54   #27
Fundi
 
Registriert seit: 18.06.2018
Beiträge: 406
Standard

Wenn der Alterspräsident das sagt gelobe ich für die Zukunft ,Besserung.Nichts für ungut.

Schönen Tag
Fundi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2019, 07:45   #28
Ronaldinho
 
Benutzerbild von Ronaldinho
 
Registriert seit: 23.06.2006
Beiträge: 10.884
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von Carsten Beitrag anzeigen
Wir träumen natürlich von
glorreichen Zeiten und vergessen die Realität. Es kann noch einige Zeit so weitergehen, ich persönlich gehe diesen Weg mit und ich hoffe auch, daß genug andere es genauso sehen.
PERFEKT BESCHRIEBEN, alte Socke!
__________________
Pfullendorf:OTTOOO...
*Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen.Egal, wie du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren,als hätte sie gewonnen.*
Ronaldinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2019, 13:30   #29
siegener1234
 
Registriert seit: 07.10.2018
Beiträge: 13
Standard

Zitat:
Zitat von Carsten Beitrag anzeigen
Busfahrt:
fast 40 Mitfahrer sprechen eine deutliche Sprache das unser Verein lebt. Plus TSC und Autofahrer dürften es fast 100 Rot Weiße gewesen sein, da kann keiner mithalten in der Region, vor allem Dingen was auch die Qualität angeht. Ich danke jedem, der uns das Vertrauen geschenkt hat, insbesondere der Mutter von unserem Torwart, die zum 3. Mal hintereinander bei uns im Bus mitgefahren ist, klasse!

Die Randerscheinung dieser ach so tollen Busfahrt steht heute in der Zeitung! Ist nicht das erste Mal, dass Mitglieder der Bären oder deren Busbesatzung solche Dinger bringen. Aber über sowas wird sich nicht das Maul zerrissen. Aber sobald die bösen Ultras eine Schlägerei haben ist hier Holland in Not.
siegener1234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2019, 15:35   #30
owl-sfs
 
Benutzerbild von owl-sfs
 
Registriert seit: 07.04.2005
Ort: Borchen
Beiträge: 4.524
Standard

Was war denn los?
owl-sfs ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.