PDA

Vollständige Version anzeigen : Qualität statt Quantität im Forum!


Schlampe Constantinopel
15.06.2005, 11:58
Schaut man sich in den letzten Tagen bis Wochen "unser" Forum an, muß zumindest ich feststellen, dass die Beiträge und besonderes deren Qualität sehr stark nach läßt!

Das hat überhaupt nichts mit dem uns wohl bekannten Sommerloch zu tun, denn Themen gibt es ja noch genug!
Es liegt auch nicht daran, dass das Forum sich seit dem Tag des Aufstiegs nicht vor neuen Usern retten kann.
Waren es vor dem 01.06.05 noch vieleicht 300 registrierte User so sind es in den letzten 2 Wochen mehr als doppelt s viel geworden!
Diese Entwicklung ist ja im ersten Augenschein positiv zu sehen.
Das Interesse zeigt, dass der Verein im Moment ne gute Lobby hat.

Das Problem bei der ganzen Sache ist, dass das Forum dadurch indirekt "verwässert".
Die Beiträge zu Themen, die nur wirklich vieleicht 2% der User interssieren nehmen langsam Oberhand!
Manche Leute benutzen diese Plattform mittlerweile als einen besseren Internet-Chat für sinnfreie (danke Beorn für diesen Begriff) Belanglosigkeiten. Ellenlange Threads in denen auch wirklich null Diskussionsansätze zu erkennen sind!
In den letzten Tagen ist das noch mal einen Schub schlimmer geworden!
Man schau sich nur den Thread über Kirschbaum an (Goofy hat da schon mal dankender Weise eingehakt)!
Oder "Ich bin neu hier"-Threads!

Ich will hier keinem auch nur im geringsten untersagen seine Meinung in diesem Forum kundzutun, doch leider muss ich erkennen, dass es bei weitem nicht mehr die Qualtität des früheren Forums hat.
Dafür gibt es in der Masse der Beiträge einfach viel zu wenig erkennbare Qualität!
Von dieser Kritik nehme ich viele User aus, die ich nicht einzeln benennen muß, da sie jeder für ihre sachlichen und hintergründigen Beiträge kennt!

Ich hoffe die Entwicklung "unseres" Forums nimmt in nächster Zeit eine kleine Wende, damit sich wieder jeder freuen kann, mit coolen Fußballkollegen über das geilste Thema der Welt zu klönen, nämlich

unsere Freunde!


In diesem Sinne

Die Schlampe :twisted:

Peter aus München
15.06.2005, 13:26
Hallo Schlampe!

Erst mal danke für den ausführlichen Beitrag!

Im "alten" Forum da waren es sogar nur ca. 100 Mitglieder, davon ca.50 bis 60 aktive Poster.
Dass der Erfolg des 2.Liga-Aufstieges viele Menschen dazu animiert hat, sich im Forum anzumelden ist IMHO sehr wünschenswert.
Wobei unter den bisher fast 700 Usern viele "Kartei-Leichen" sind, die sich anmelden, ihren speziellen Senf zu einem besonderen Thema abgeben, und dann nie mehr zu vernehmen sind. Z.B. die Ausburger? :oops:
Alles absolut normal, weil auch ich bin z.B. bei Greuther Fürth, oder dem 1.FC Saarbrücken registriert, weil es dort mal was zu bequatschen gab.

Da es jedem Forumsleser frei steht, welche Beiträge er liest, kommentiert oder gar ignoriert, sehe ich das Hauptproblem nicht in den "Sinnlos"-Threads oder -posts.

Für mich ist der Hauptkritikpunkt, dass es nach wie vor keine "Aufräumer", die sogenannten "Moderatoren" gibt. Denn diese Personen fassen Mehrfach-Threads zusammen, schliessen diejenigen Themen, die einfach "ausgenudelt" sind, und verschieben falsch platzierte Postings. Somit ist alles mittlerweile ziemlich unübersichtlich.

Nichtsdestotrotz(Rechtschreibreform verzeih`mir) gibt es auch von mir einen Appell an die Kollegen zu mehr Forums-Disziplin. Diese beeinhaltet zuerst, dass vor der Eröffnung eines Threads geschaut wird (dazu ist die "Suche" recht hilfreich), gibt es nicht vielleicht schon was darüber! Wenn nicht, dann sollte man sich desweiteren noch kurz einen Gedanken darüber machen, in welche Rubrik gehört mein Beitrag dann überhaupt! Ergo würde dann auch ein Thema wie "Fanshops in Siegen" nicht bei Die Profis, sondern bei Die Fans landen!

Für die neuen User würde ich empfehlen eine Art Dauer-Thread in der Rubrik Die Fans anzulegen. Vielleicht mit dem Titel: Ich bin der/die Neue! Dies gibt es auch in anderen Foren und verschafft den Neulingen Gehör und wir können sie kennenlernen und begrüssen!
In einem Automobilforum gibt es z.B. auch den Dauer-Thread: The best of...die besten Sprüche und Schreibfehler. Dies zwingt die dort öfters auftauchenden Kollegen dazu, mal ein wenig mehr "in sich zu gehen", was die Rechtschreibung anbelangt.

Ansonsten:
Ich schätze sehr die fundierten Beiträge eines Brasilia100, Beorn und Konsorten!
Doch die meist nicht-wissenschaftlichen, unphilosophischen Blödeleien eines "SFS-Maschine" gehören IMHO auch zu einem Forum. Man muss nicht immer alles so bierernst sehen!
Und...auch unser SFS-Forum wird niemals perfekt sein...irgendwie beruhigend!

VG PaM
P.S.: Verzeiht mir, dass ich selber hier so viel im Forum rumkritzel, denn dies ist für mich, aus der Ferne, die einzige Möglichkeit "am Ball zu bleiben". MITTENDRIN STATT NUR DABEI

Erich
15.06.2005, 14:08
Bin ja schon froh, wenn Du Deine Beiträge nicht immer mit dem
nervigen PaM: "Blah, blah,..." einläutest.

Im Übrigen wundere ich mich über Deine Tagesfreizeit als "Banker".
Oder bist Du schon ein erstes Opfer der italienischen Übernahme geworden?

Wie wäre es denn mit einem Nebenjob als Forumsadministrator?
Die Schriftfarben kennst Du ja schon alle. Und auch das "Bildchen-einstellen"
klappt schon ganz gut.


Nix für ungut. ':|'

Peter aus München
15.06.2005, 14:28
Wie wäre es denn mit einem Nebenjob als Forumsadministrator?
Nix für ungut. ':|'

PaM: Dann würde ich Dir, statt "Amateur",
den Titel "Forums-Dummschwätzer 1.Grades, füsiliert" verpassen... :lol:
Ebenfalls: Nix für ungut! :oops:

SFS-Maschine
15.06.2005, 14:31
Doch die meist nicht-wissenschaftlichen, unphilosophischen Blödeleien eines "SFS-Maschine" gehören IMHO auch zu einem Forum Na ja....aber nicht nur. DAS HORN und SFS-Maschine sind jetzt direkt hier die bösen Jungen. Logisch...es ist nicht alles wissenschaftlich und philosophisch...was ich oder DAS HORN hier anbringen. Aber diese Heulerei von einigen : Die schmieren mir mein schönens altes tolles Forum , wo doch alles soooo toll war zu. Dieses alte Forum ist nicht mehr und Siegen ist in Liga 2 ...also...versucht uns nicht in irgendeine Schublade zu drücken ...und als Assis müssen wir uns auch nicht beschimpfen lassen. Also seit mal etwas toleranter :roll: ...Vielen Dank

Beorn
15.06.2005, 14:39
Ein Vorstellungsthread für Neulinge ist doch eine vielfach bewährte Geschichte, die kann man doch eigentlich nicht schlecht finden, oder?

Wer zu welchen Zeiten im Internet ist, weil es etwa der Job zulässt, oder man zu anderen Zeiten als "von acht bis vier" arbeitet, das muss uns doch nicht wirklich beschäftigen, oder?

Das Grundproblem sehe ich in einem in kürzester Zeit enorm angewachsenen Benutzerkreis, bis sich da eine Art "Hierarchie" gebildet hat, das dauert. Wenn man sie denn braucht. Früher schrieb ein kleiner Kreis unter sich, da kannte man aber auch nach einiger Zeit bereits die Ansichten und Meinungen, was auch irgendwann wenig erfrischend war, weil man sich oft schon mehrere Male im Kreis gedreht hatte oder gegenseitige Zustimmungen schrieb.

Alles ist neu bei den Sportfreunden, auch das Forum. Wir müssen uns einfach erst einmal daran gewöhnen, dass etwa der "eigene" Platz auf der Gegengeraden bereits besetzt ist, weil es eben nicht mehr die 2500 Leutz sind, die gegen welchen Gegner auch immer kommen. Wir können nicht mehr bis kurz vor den Stadioneingang fahren, weil man auch noch zehn Minuten vor Anpfiff fast sicher einen Parkplatz bekommt. Und es hat sich eben auch im SFS-Forum alles gewaltig erweitert, so dass vieles einfach sehr disharmonisch rüberkommt. Themenbezogenes Diskutieren ist übrigens nach wie vor möglich, man muss eben etwas mehr suchen, weil es eben bei mehr Leuten auch mehr Themen gibt.

Ich halte mich selbst eher zurück, weil ich mich so richtig noch nicht unter den neuen Bedingungen wohlfühle. Aber das neue Forum kanalisiert doch schon sehr vieles, was im alten Parsimony-Forum direkt nebeneinandergestanden hätte. Die Frage nach sinnvollen Freds und Beiträgen beantwortet jeder Schreiber anders, da sollten wir vielleicht gelegentlich ein wenig gelassener werden.
Dieses Forum ist offen, die User sind gleich. Ich habe als eine Art "Veteran" des früheren Forums die gleiche Berechtigung hier zu schreiben, wie ein vierzehnjähriger Schüler. Der schreibt anders als ich, wendet sich auch wohl an andere Leute, aber er muss genau wie ich das Recht haben, sich hier zu äussern. Das heisst nicht, dass ich alles gut finde. Zuletzt hatte ich ein wenig das Gefühl, auf einen Eintrag, der mich informiert, interessiert und zum Nachdenken anregt, kommen fünfundzwanzig, mit denen ich gar nichts anfangen kann. :roll:

Schlampe Constantinopel
15.06.2005, 14:54
[quote]..und als Assis müssen wir uns auch nicht beschimpfen lassen. Also seit mal etwas toleranter

Hat das jemand getan?

SFS-Maschine
15.06.2005, 15:08
[quote]..und als Assis müssen wir uns auch nicht beschimpfen lassen. Also seit mal etwas toleranter

Hat das jemand getan? yepp...per PN ...aber is ja auch egal

Schlampe Constantinopel
15.06.2005, 15:12
Dann ist das genau so arm wie die Inhalte deiner Aussage oben!

Ist auch egal, die ultimative Lösungen sind Moderatoren!

Ohne die wird das hier bald nicht mehr gehen!

SFS-Maschine
15.06.2005, 15:33
Dann ist das genau so arm wie die Inhalte deiner Aussage oben!

Ist auch egal, die ultimative Lösungen sind Moderatoren!

Ohne die wird das hier bald nicht mehr gehen! Ich würde ja jetzt wieder was zu Deiner netten Antwort schreiben. Aber ich lasse mich jetzt nicht mehr provozieren...auch nicht von Dir.

Goasemicher
15.06.2005, 15:54
Dann hol doch mal wieder dein fröhliches AVATAR raus und laß uns alle nett zueinander sein!!!

Gruß
Goasemicher

Schlampe Constantinopel
15.06.2005, 15:57
Das ist das Problem!

Ich habe nichts provozierendes in der obigen Aussage gepostet!
Der Tenor war, wenn dich jemand per PN als Assi bezichtigt hat dann ist das genau so scheiße und dumm wie dein unüberlegter Eintrag ein bisserl weiter oben! Der ist vieleicht nicht scheiße und dumm, zeugt aber von einem gewissen Selbstzweifel, da das dich sonst nicht so anpissen würde!

15.06.2005, 16:49
Das ist das Problem!

Ich habe nichts provozierendes in der obigen Aussage gepostet!
Der Tenor war, wenn dich jemand per PN als Assi bezichtigt hat dann ist das genau so scheiße und dumm wie dein unüberlegter Eintrag ein bisserl weiter oben! Der ist vieleicht nicht scheiße und dumm, zeugt aber von einem gewissen Selbstzweifel, da das dich sonst nicht so anpissen würde!

Es ist auch "scheisse und dumm" nicht zu reflektieren, liebe Schlampe. Ursache und Wirkung.

An der Stelle ein Gruß an den Held, der Leute per PN anmacht. Oder besser an beide. Achja, und viel Erfolg beim Petzen an Thorsten :)

Da muss man auch mal einen "Assi" einstecken können. Unentschuldbar habe ich meine haltung verloren. Aber ich kann damit Leben.

SFS-Maschine
15.06.2005, 18:59
Dann hol doch mal wieder dein fröhliches AVATAR raus und laß uns alle nett zueinander sein!!!

Gruß
Goasemicher Ja wir Gosenbacher halten zusammen :lol:

SFS-Maschine
15.06.2005, 19:00
Das ist das Problem!

Ich habe nichts provozierendes in der obigen Aussage gepostet!
Der Tenor war, wenn dich jemand per PN als Assi bezichtigt hat dann ist das genau so scheiße und dumm wie dein unüberlegter Eintrag ein bisserl weiter oben! Der ist vieleicht nicht scheiße und dumm, zeugt aber von einem gewissen Selbstzweifel, da das dich sonst nicht so anpissen würde!

Es ist auch "scheisse und dumm" nicht zu reflektieren, liebe Schlampe. Ursache und Wirkung.

An der Stelle ein Gruß an den Held, der Leute per PN anmacht. Oder besser an beide. Achja, und viel Erfolg beim Petzen an Thorsten :)

Da muss man auch mal einen "Assi" einstecken können. Unentschuldbar habe ich meine haltung verloren. Aber ich kann damit Leben.
Jetzt sei wieder brav und alles ist gut.......

15.06.2005, 21:02
Jetzt sei wieder brav und alles ist gut.......

Ich wehre mich immer noch gegen deinen Ton, aber wir sollten dass wirklich lassen. Ich entschuldige mich für meine Entgleisung. Wir sind irgendwo alle "Freunde".

In diesem Sinne.

15.06.2005, 21:50
Schlampe, danke für deinen sinnvollen und lesenswerten Beitrag. Ich hätte die Problematik nicht so ruhig und neutral ansprechen können, aber meiner Ansicht nach hast du in vielerlei Hinsicht recht.

Für mich einziger Lichblick wären zum jetztigen Zeitpunkt Moderatoren. Lesen hier kotzt manchmal schon richtig an und das finde ich schade.

Man muß ja nicht alles kontrollieren, aber sicher würde der ein oder andere den Hinweis eines Moderators weniger persönlich nehmen, als den eines anderen users. Und DoppelThreads könnte man sinnvollerweise gleich weglöschen.

Das manche Leute in tausend Farben und mit unglaublich vielen Smilies schreiben, find ich nicht mehr so tragisch wie zu Beginn noch. Man gewöhnt sich. Und wenn Leute ihre kostbare Freizeit nutzen wollen, um hier zu jedem Scheiß ihren Kommentar zu geben, dann wundert mich das doch nur und amüsiert mich bestenfalls. Sollen sie, solang es nicht noch weiter überhand nimmt.

@Goofy: Hochachtung für die Entschuldigung. Macht nicht jeder öffentlich.

@ SFS-Maschine: Ich dachte das Horn und du, ihr suhlt Euch mit Freude in der alberenen Rolle der dauerpostenden Forenhools ;) Och Mensch. Jetzt bin ich aber ernsthaft enttäuscht. Da setzt man mal Hoffnungen in Forenhelden und so ist das dann. *seufz* Da sagt mal einer Assi und schon weinen sie.
Ich echt sind sie alle so sensibel *Sfs-Maschines Kopf tätschel*
:P :P

SFS-Maschine
16.06.2005, 07:59
http://www.smiliemania.de/smilie132/00001729.gif
Auch ich entschuldige mich hiermit bei Goofy. Sorry.......

http://www.smiliemania.de/smilie132/00001729.gif
@Simone

Es tut mir soooooooo leid das es soweit kommen musste....aber alles wird wieder gut....vielleicht :wink:

das H O R N
16.06.2005, 13:48
http://www.smiliemania.de/smilie132/00001729.gif
Auch ich entschuldige mich hiermit bei Goofy. Sorry.......


Es tut mir soooooooo leid das es soweit kommen musste....aber alles wird wieder gut....vielleicht :wink:

:mrgreen:
Dann muss ich wohl auch Abbitte leisten.
Also vergessen wir das ganze einfach lieber GOOFY und gut iss.
Einverstanden?
Nun ja, wie soll ich sagen was ich wirklich darüber denke ?
Hm, grübel, grübel, grübel...
Mir ist das echt völlig Latte wenn mich jemand beschimpft, beleidigt oder sonstwie anmacht. Das zeugt nämlich lediglich von der Unreife derjenigen, die so etwas tun.
Das Problem liegt nämlich mit Sicherheit nicht an "unserem" Verhalten, sondern daran das es zu viele "andere" gibt, die sich viel zu schnell auf den Schlips getreten fühlen.
Da es aber immer so sein wird können wir eh nichts dagegen tun.
ZU VIELE KÖCHE verderben nunmal den BREI.

Zum Thema Moderatoren :
JA BITTE.
So schnell wie möglich.
Nur wer bestimmt, wer das wird ?
Denn die, die sich freiwillig anbieten, sind zumeist am wenigstens geeignet.
Und die, die es machen sollten, wollen zumeist nicht.
Voll das Dilemma.
Dann warten wir mal ab und hoffen das das schon irgendwie werden wird.
Was anderes bleibt nämlich nicht übrig.

Immer schön entspannen. Das hier ist nur ein Forum.
SONST NICHTS.
8)

SFS-Maschine
16.06.2005, 14:11
Moderatoren ? Ist doch wohl klar wer das macht : DAS HORN und SFS-Maschine :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:


Regt euch ab...das war ein Gag